Kultur-Urlaub

Gehen Sie auf kulturelle Entdeckertour...

Burgmodell Friedeburg
Suchen & Buchen: Unterkünfte in Friedeburg

Hotels - Ferienwohnungen - Ferienhäuser

Zeugen einer reichen Vergangenheit

Sie interessieren sich für Kulturelles? Dann sind Sie in Friedeburg genau richtig. Sagenhafte Orte und Kultstätten mit uralter Geschichte warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Der Name Friedeburg kam in alter Zeit nur der Burg und Festung zu. Nach den heute vorhandenen geschichtlichen Unterlagen wurde Friedeburg im Jahre 1359 von "Edo Wiemken dem Älteren" gemeinsam mit den Harlingern erbaut. Friedeburg liegt am "Friesischen Heerweg", eine historische Völkerstraße zum Meer aus dem 9. Jahrhundert n. Chr. Verschiedene Hügel- und Großsteingräber aus der Vorzeit säumen diesen Weg. Kunst und Kultur ist in Friedeburg nicht nur sichtbar. Volkstümliche Veranstaltungen sowie Musik- und Tanzabende animieren zum Mitfeiern. Entdecken Sie, wie regionales Brauchtum sich bis heute erhalten hat. Tradition wird groß geschrieben im Friedeburger Land.

Kirchen

Wandeln Sie auf den Spuren der Geschichte und besuchen Sie die um 1200 erbaute Steinquaderkirche in Marx oder die im 13. Jahrhundert entstandene Kreuzkirche in Reepsholt. Vier mittelalterliche Kirchen gibt es in der Gemeinde Friedeburg zu bestaunen. 

Mehr Informationen

 

St.-Mauritius-Kirche in Friedeburg-Reepsholt

Historische Plätze und Gebäude

Ob die alte Schmiede in Wiesede, das Ballma Hus in Reepsholt oder das Etzeler Dörpslühus, es gibt viel zu entdecken und erfahren. Gehen Sie auf Geschichtsreise und informieren Sie sich über Steinsetzungen und sehen sich die alten Gulfhäuser an. Übrigens: Die Tourist-Information ist in einem sogenannten Gulfhaus untergebracht, schauen Sie doch gerne mal vorbei.

Mehr Informationen

 

Typisches Gulfhaus in Friedeburg

Museum

Das Heimatkundliche Museum des Heimatvereins Friedeburg ist noch relativ "jung". Liebevoll wurden in den letzten Jahren von ehrenamtlichen Mitarbeitern Ausstellungsstücke und Dokumente zusammengetragen, durch Leihgaben ergänzt und ausgestellt.

Mehr Informationen

Heimatmuseum Friedeburg

Typisch ostfriesisch

"Typisch ostfriesisch" ist z. B. die in Ostfriesland überaus beliebte Sportart für alle Altergruppen -  das Straßenboßeln. Es wird in zwei Mannschaften gegeneinander geboßelt. Oder kennen Sie unsere Teetied? Man setzt sich zu einer Tasse Tee zusammen und erzählt sich etwas. Drei Tassen Tee sind übrigens Ostfriesenrecht. Auch ist das ostfriesische Platt die niederdeutsche Volkssprache in Ostfriesland.  

Mehr Informationen

 

Boßeln - in Ostfriesland eine überaus beliebte Sportart

Was Sie vielleicht auch interessieren könnte

Radwandern
Radurlaub in Friedeburg

Radwandern

Sie möchten in Ihrem Urlaub Rad fahren? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Um die Gegend auf eigene Faust zu erradeln, bietet sich das Knotenpunktsystem an. In Friedeburg sind alle Radwege beschildert. 

Camping
Camping

Camping

Sie benötigen keine Unterkunft, sondern bringen Ihr eigenes Schlaf- und Wohnzimmer mit? Aber bitte gerne! Sie können auf einem unserer Camping- und Wohnmobilplätze übernachten. 

Veranstaltungen
Veranstaltungen

Veranstaltungen

Seien Sie dabei, wenn im September das Burgfräulein gewählt wird, oder fiebern Sie beim Fischerstechen mit, wenn auf dem Ems-Jade-Kanal der ein oder andere Wettkämpfer nass wird. 

Naturschönheiten
Sommerwiese in Friedeburg-Ostfriesland

Naturschönheiten

Die Natur hat es gut gemeint mit dem Friedeburger Land. Naturschutzgebiete von herber Schönheit laden zum Verweilen ein. Biotope, Moore und Seen, Wallhecken und Heide erwarten Sie.